Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker – Berlin-Blog

Wenn Sie klassische Musik mögen, ist dieser Link nur für Sie!

Die letzten drei Sinfonien Mozarts umgibt eine mysteriöse Aura. Für Sir Simon Rattle, seit 11 Jahren Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, stellten sie eine unwiderstehliche Herausforderung dar.

„Man findet hier extreme menschliche Emotionen auf engstem Raum. Man hat das Gefühl, drei geballte Opern innerhalb eines Abends zu dirigieren,“ kommentiert der Dirigent die drei Sinfonien, von denen weder bekannt ist, unter welchen Umständen sie geschrieben, noch wann sie komponiert wurden, und ob Mozart sie jemals selbst gehört hat.

via Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker interpretieren Mozart in Luzern – ARTE Live Web.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.